Grundlagenwerk Pflanzen – Pflanzen spielend kennen lernen

 

Das Grundlagenwerk Pflanzen ist eine speziell auf den Lehrplan des Verbandes Gärtnermeister beider Basel GMBB und die Berufsfachschule GIBM ausgerichtete Pflanzenliste, welche als Ausbildungsgrundlage für die Pflanzenkenntnisse in der Prüfungsregion Basel dient.

Neu ist das Grundlagenwerk Pflanzen auch als App für Smartphones, Tablets und als Desktop-Version erhältlich.

Nutzbar ist diese App für alle Lernenden der GIBM Muttenz (Ausbildungsregion beider Basel).

Die Pflanzen App ist für die folgenden Gärtner-Lehrgänge an der GIBM Muttenz:

 • Gärtner EFZ Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau, ab Schuljahr 2012
 • Gärtner EBA Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau, ab Schuljahr 2012

 

Diese Datenbank ist ein optimales Werkzeug für die Vorbereitung auf das QV, indem die individuellen Lehrpläne jedes Lernjahres und Fachrichtung berücksichtigt und gesondert aufbereitet werden. Die Pflanzen App bietet hierbei nicht nur eine Übersicht über den gesamten Lernstoff, sondern unterstützt dank einem ausgeklügelten Lernmodus auch den Lernprozess.

 

 

 

Pflanzenliste

 

Die Pflanzen App beinhaltet sämtliche Pflanzen, welche ein Lernender unter Berücksichtigung seines Lehrjahres und Lehrbeginnes kennen muss!

Es besteht die Möglichkeit, einzelne Pflanzen nach Belieben zu markieren und alle Detailinformationen zu jeder Pflanze einzusehen. Die Suchfunktion ermöglicht ein leichtes Auffinden aller Pflanzen und mittels umfangreicher Filter kann die Liste nach sämtlichen Informationen durchsucht werden, um die Zusammenhänge greifbarer zu machen.

Zur besseren Übersicht kann die aktuell gefilterte Auswahl jederzeit als PDF exportiert werden.


 

 

 

 

 

Pflanzendetailseite

 

Sämtliche Informationen über eine Pflanze sind kompakt auf einen Blick ersichtlich!

Nebst sämtlichen zu lernenden Merkmalen sind zudem Bilder und Standorte in der Region Basel zu jeder einzelnen Pflanze (Geolokalisation) hinterlegt.

Sind einzelne Merkmale schwer zu behalten, kann die Pflanze auf einer Merkliste eingetragen werden. Dies ermöglicht dann eine separate Abfrage der markierten Pflanzen im Lernmodus.


 

 

 

 

 

 

 

Lernmodus

 

Nutzen Sie die Möglichkeit, Ihren Wissensstand zu testen!

Nach der Auswahl der gewünschten Abfrage-Kategorie wird eine Pflanzenauswahl wahlweise, aufgrund Ihrer Merkmale oder Ihrer Bilder abgefragt. Hierbei kommt ein Bewertungssystem zur Anwendung, welches sicherstellt, dass die nicht erkannte Pflanzen genauso, wie die schon lange nicht mehr abgefragten Pflanzen, häufiger abgefragt werden.


 

 

 

 

 

Karte (Google-Maps)

 

Für interessierte Lernende biete das Pflanzenlexikon zudem ein praktisches Feature:

Die Standorte vieler Pflanzen (vor allen der Bäume) werden auf Google-Maps angezeigt und können somit jederzeit aufgesucht werden. Im Moment sind ausgesuchte Parkanlagen in Basel und die Grünanlage der GIBM erfasst.

Um den Lerneffekt zu erhöhen wird (ab Frühjahr 2014) in Basel ein Lern-Parcours ausgesteckt, bei dem einzelne Pflanzen mittels QR-Codes markiert werden. Hat man die Pflanze erkannt, kann das Ergebnis mittels des QR-Codes kontrolliert werden. Wird dieser QR-Code mit einem mobilen Gerät fotografiert und eingelesen (QR-Reader App), gelangt man direkt auf die entsprechende Pflanzendetailseite und kann sich so bequem nochmals alle Merkmale zu einer Pflanze ansehen.