VPA 2 Maschinenhandhabung

Das Wichtigste

  • Prüfung findet im Mai statt.
  • Dauer: 90 Minuten
  • Maximale Punktezahl: 60 (von 287 für gesamte VPA)
  • Überprüfung des Maschinenwissens
  • 5 Maschinen à je 18 Minuten:
    • Inbetriebnahme
    • Fläche resp. Material bearbeiten
    • reinigen der Maschine, Parkdienst
    • PSA
  • Die Maschinen sind alle aus dem ÜK bekannt,
    resp. werden vor dem QV VPA nochmals separat durch
    einen Instruktor ÜK instruiert.

Was ist gefordert?

  • 1. Gerät zum Bearbeiten/Pflege einer Rasenfläche zB Rasenmäher    
    18 Minuten: 
Inbetriebnahme, Fläche bearbeiten, reinigen + Parkdienst, PSA
  • 2. Gerät zum Bearbeiten/Pflege einer Rasenfläche zB Fadenmäher    
    18 Minuten:
 Inbetriebnahme, Fläche bearbeiten, reinigen + Parkdienst, PSA
  • Elektrische Geräte: wie zB Trennschleifer ('Flex'), etc.    
    18 Minuten: 
Inbetriebnahme, Fläche bearbeiten, reinigen + Parkdienst, PSA
  • Gerät zur Bodenbearbeitung zB Bodenfräse    
    18 Minuten: 
Inbetriebnahme, Fläche bearbeiten, reinigen + Parkdienst, PSA
  • Gerät zur Bodenverdichtung zB Plattenvibrator    
    18 Minuten: 

Inbetriebnahme, Fläche bearbeiten, reinigen + Parkdienst, PSA
  • Selbständig oder mit Hilfe der Bedienungsanleitung die Maschine in Betrieb nehmen.
  • Richtige Wahl und richtiger Einsatz der notwendigen Schutzausrüstung.
  • Sicheres Einsetzen und Handhaben der Maschine im praktischen Einsatz.
  • Betanken der Maschine bzw. richtiges Anschliessen an entsprechende Energie-quelle.
  • Durchführen des Tagesparkdienst (TPD) an den Maschinen durchführen.
  • Verhalten im Notfall.

Wo liegen die Schwierigkeiten?

  • Die Maschinen kennen und bedienen können.
  • Die wichtigsten Teile und Funktionen dieser Maschinen kennen.
  • Den Tages-Parkdienst der Maschinen kennen.

Hinweis:
Die Handbücher zu den Maschinen liegen auf.

Bewertungskriterien zu Position VPA 2
Herunterladen